Infos zum Autor Michael Lorenz, Anfragen zu Lesungen

 

 

Interview mit einem DJ

Elvis rockt die Welt und Luther feiert sein Comeback

aktualisierte und erweiterte Neuauflage 2017

        von Michael Lorenz

 Paperback A5, 192 Seiten, mit farbigen Cartoons, BoD, ISBN 9783744897877, EUR 11,50                        

 erhältlich direkt beim Verlag, in den Buchhandlungen, in den Online-Shops (z.B. Bücher.de)

 

 

 

         Sois im Gardn schmetterlingen, darfst Brennnessel nicht umbringen!  (Karl Valentin in "Interview mit einem DJ")       

Darf ich mich vorstellen?

 

Ich bin ein männliches Exemplar der Spezies Anas platyrhynchos. Sie müssen sich diese wissenschaftliche Spezifikation nicht merken, nennen Sie mich einfach Ente. Mein Chef hat ein Buch geschrieben und mich mit der Vermarktung der Neuauflage beauftragt. Wie es dazu gekommen ist? Ist eine lange Geschichte. Hat was mit meinem spektakulären Crash mit einer Drohne zu tun. Aber das lesen Sie am besten im Buch nach. Seitdem hasse ich diese fliegenden Dumpfbacken aus Metall. Na immerhin hat es mich dadurch in die spannende Welt der Bücher verschlagen.


Gleich mal vorab: Unterschätzen Sie meine Qualifikation nicht! Ich bin hier nicht nur die männliche Werbetussi mit den endlos langen Entenbeinen und dem süßen Lächeln im Gesicht. Keineswegs. Ich spiele auch eine wichtige Rolle im Text von Interview mit einem DJ: darf Dekrete verkünden, habe dabei eine merkwürdige Perücke auf und bin obendrein auch noch in Sachen Klimawandel unterwegs.


Geradezu sensationell ist: Ich bin zum Koautor aufgestiegen! Die Neuauflage von Interview mit einem DJ, die ab September 2017 im Handel erscheint, ist fast nicht wiederzuerkennen, enthält jetzt farbige Cartoons, ist witziger und bunter geworden und 40 Seiten dicker. Kapitel 4 stammt aus meiner Feder!! Es heißt: Die Parabel von der Rennmaus oder wie König Robinson doch noch recht bekam. Fragen Sie mich jetzt bloß nicht, aus welcher Feder. Ich habe mehrere Zehntausend davon. Ich hoffe auf viele Leser, damit aus dem ersten namenlosen literarisch aktiven Stockentenerpel ein allseits bekannter Stockentenerpel wird. Reinlesen kann man ja schon mal ins Buch.

Bevor Sie nachfragen, einige persönliche Angaben zu mir:

Lieblingsautor: Michael Ende

Lieblingsdress: Die Frage stellt sich nicht, da ich wegen meines Auftrages ständig im Prachtkleid unterwegs sein muss.

Lieblingsspruch: Da liegt der Fuchs begraben.

Meine Vorbilder: Die Ducks aus Entenhausen

Mein Beziehungsstatus: Regelmäßig wechselnde Partner, gelegentlich mehrere gleichzeitig.

Nichts Ungewöhnliches also.

 

Ach ja, bitte keine Anfragen wegen Lesungen an mich. Bin einfach zu beschäftigt. Muss mich ständig um den Blog Literature Meets Boogie Meets Rock 'n' Roll kümmern und zwischendurch mal nach New York, Rio, Tokio fliegen, um Autorenverträge für meinen Chef auszuhandeln. Lesungen macht der Chef selber. Kann er richtig gut, tritt als Luther auf und liest den Leuten die Leviten oder macht ne Tanzparty aus seiner Lesung und zeigt den Besuchern, wie man Boogie Woogie tanzt. Kommt gut rüber, was sogar den Bloggern der Leipziger Buchmesse schon aufgefallen ist. Oder er schmeißt ne Party als DJ RollingStock, ohne Lesung. Neulich wollte er bei einer Lesung im Entenkostüm auftreten. Da hab ich dann aber die Reißleine gezogen. Wär nicht lustig der Auftritt. Wirklich nicht.

PS: Dank an Wera von :craft: - bildwerk wortwerk für das Luther-Bild und an Johanna Seggelke für das DJ-Bild

Impressum

Die 9,5
- neuneinhalb - Thesen des Martin Luther

Der missglückte Anschlag der
9,5 Thesen - das

Luther-Video!

Der originellste Messestand einer Buchmesse - das Messe-Video!

Leseprobe

Darf ich mich

vorstellen? Bin Ente, einfach nur Ente.

Stimmen zum Buch, Empfehlungen, Rezensionen