Rock-Schätze wiederentdeckt

December 30, 2016

 

DJ RollingStock: Um dem Titel meines Blogs gerecht zu werden, wird sich dieser Beitrag nur um Musik drehen. Bei meiner Suche nach versunkenen Schätzen bin ich auf einige Stücke gestoßen, die es wert sind, wieder ans Tageslicht geholt zu werden. Ich empfehle sie meinen Lesern ausdrücklich. Für jüngere Ohren klingen sie möglicherweise verstaubt und die Abwesenheit von sich ständig wiederholenden Beats mag als Mangel empfunden werden. Hierzu sei allerdings der Einwand erlaubt, dass eine Staubschicht, die sich wie eine halbfeste Patina um den Fund gelegt hat, bei Schätzen zwangsweise anzutreffen ist. Das wissen zumindest all jene, die sich in ihrer Jugend Freibeuterfilme mit Errol Flynn angesehen haben. Zudem nehmen die vermeintlich musikalisch Rückständigeren unter uns mit innerer Genugtuung wahr, dass der ein oder andere Takt moderner Chartbreaker geklaut ist - von eben jenen Schätzen.

 

Georg F. Händel (out of the grave): Unfug! Was ist mit Wassermusik? Staubts da auch?

 

DJ RS: Lieber Georg Friedrich, ich schlage folgende Vereinbarung vor: Ich äußere mich nicht zu deiner Wassermusik und du hältst dich von meinem Rock-Blog fern.

 

Georg Friedrich: Ich ... Gut. Einverstanden.

 

DJ RS: Nachdem das geklärt ist, komme ich nun alsbald zu meinen Empfehlungen. Alsbald deswegen, da ich noch eine Erklärung zur Bezeichnung Rock-Schätze nachschieben muss. Unter "Rock" subsummiere ich Rock 'n' Roll, Rock und Bluesrock. Das ist jetzt etwas willkürlich, aber mir ist kein anderer Begriff ...

 

Lemmy Kilmister (out of the grave): What a terrible fucking shit! Rock is heavymetal and heavymetal ist rock. Nothing else! Only motherfuckers subsummieren like you do!

 

DJ RS: Uh, oh, Lemmy, ja also, ich würde natürlich auch gelegentlich ein Lied von Motörhead auf die Empfehlungsliste setzen.

 

Lemmy: Gelegentlich, occasionally? You're a bloody fuck...  (restlicher Kommentar gelöscht)

 

DJ RS: Müssen jetzt auch schon die Jenseitigen ihren Senf dazugeben? Hier die Liste der Schätzchen, die ich in den letzten 12 Monaten für mich persönlich wiederentdeckt habe:

 

Rock 'n' Roll

 

Carl Perkins

- Matchbox

 

Darrel Higham

- Thirteen Womeen

 

Fleetwood Mac

- I'm Coming Home to Stay

- Dust My Broom

 

George Thorogood

- Ride On Josephine (ursprünglich von Bo Diddley)

 

REO Speedwagon

- 157 Riverside Avenue

 

The Refreshments

- Go

 

Rock

 

Bad Company

- Leaving You

 

Blackfoot

- Highway Song

- Morning Dew

 

Def Leppard

- Two Steps Behind You

 

Jefferson Starship

- Just the Same

- Jane

 

Lou Gramm

- I'll Come Running

 

Magnum

- Days of No Trust

 

Motörhead & Girlschool

- Please Don't Touch

 

Rush

- A Heart Full Of Soul (ursprünglich von den Yardbirds)

- Sommertime Blues (ursprünglich von Eddie Cochran)

 

The Outlaws

- Angels Hide

- Green Grass and High Tides

 

Bluesrock


Gary Moore

- Midnight Blues

 

Rory Gallagher

- I'm Not Awake Yet

- Bad Penny

 

Diverses

 

Bobby Darin

- If I Were a Carpenter (Folkrock)

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Link zum Buch/zur Leseprobe
Aktuelle Einträge
Please reload