Elvis rockt die Welt und Luther feiert sein Comeback -- Das neue Interview-Buch steht kurz vor der Veröffentlichung

August 22, 2017

Tagchen, wollt mich doch mal vorstellen. Bin ein männliches Exemplar der Spezies Anas platyrhynchos. Sie müssen sich diese wissenschaftliche Spezifikation nicht merken, nennen Sie mich einfach Ente. Mein Chef hat sein Buch Interview mit einem DJ neu herausgegeben und mich mit der Vermarktung der Neuauflage beauftragt. Weil er selber nicht dazukommt, sagt er. Und weil alles viel länger gedauert hat, als geplant. Anfang September ist es soweit. Dann gibts das neue Interview-Buch im Online-Handel und so ab Oktober auch in den Buchhandlungen.

 

Doch gleich mal vorab: Unterschätzen Sie meine Qualifikation nicht! Ich spiele auch eine wichtige Rolle im Text der Neuauflage: darf Dekrete verkünden, habe dabei eine merkwürdige Perücke auf, die laut meinem Chef an den Präsidenten eines wichtigen Staates erinnern soll, und bin in Sachen Klimawandel unterwegs.

 

Aber was wirklich sensationell ist: Ich bin die erste literarisch aktive Ente, seit die Evolution die wunderbare Idee hatte, meine Spezies auf den Weg zu bringen. Bin nun Koautor, ein ganzes Kapitel im neuen Interview-Buch stammt von mir!! Es heißt Kapitel 4 – Die Parabel von der Rennmaus oder wie König Robinson doch noch recht bekam. Ich möchte mir nicht den Vorwurf einhandeln, unter falscher Bescheidenheit zu leiden, daher konstatiere ich hier und jetzt, dass es ein zentrales Kapitel des Buches ist.

 

Übrigens, das Interview-Buch ist kaum noch wiederzuerkennen: deutlich gestrafft und dennoch 40 Seiten dicker, jetzt mit farbigen Cartoons, bunter und lebendiger, weil viel mehr tote VIPs mitspielen, obendrein noch witziger und bissiger. Also witziger find ich ja gut, aber bissig?? So ganz kapier ich die Menschen nicht. Ich würde mir kein Buch kaufen, das nach mir schnappt.

 

Und noch was kapier ich nicht. Dieser Luther spielt mit, verkündet auch Dekrete, ach nein, die heißen ja - glaub ich - Thesen. Also er verkündet Thesen und zwar genau 9,5 - neuneinhalb - Thesen und ich verkünde Dekrete, nämlich 95 Dekrete, aber nicht alle davon, sonst würde das Buch ja nur noch aus Dekreten bestehen. Ziemlich verwirrend, das Ganze. Vor allem weiß keiner so wirklich, was eine halbe These ist, sogar Luther hat damit seine Probleme. Und er hat noch mehr Probleme: Die Verkündung seiner neuen Thesen wird zu einem echten Fiasko, aber das lesen Sie am besten alles selbst. Ins Buch reinlesen kann man jetzt schon. Die Website für die Buchvorstellung hat mein Chef völlig neu gestaltet.

 

Melde mich bald wieder, dann mit mehr Bildern von mir. Jetzt muss ich aber erst mal kurz nach New York, Rio, Tokio fliegen und ein paar Autorenverträge für meinen Chef aushandeln.

 

PS: An alle Newsletter-Abonnenten, die schon seit 3 Monaten dabei sind (dicker Entenkuss von mir! - Also, nur für die Mädels natürlich!!): Bald gibts die Auslosung, wer kostenlos nach Frankfurt fahren und die Buchmesse besuchen darf.

 

Noch ein PS:  Die Abonnenten bekommen gerne ein kostenloses Buch zugeschickt, wenn sie eine Rezension bei Lovelybooks und/oder Amazon einstellen. Einfach kurze E-Mail mit Postanschrift an semiwerb@bambit.de schicken.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Link zum Buch/zur Leseprobe
Aktuelle Einträge
Please reload